Medikamente der Sith-Trooper

  • Notversorgungsmittel :


    • Anticeptin-D -> Desinfektionsmittel [sprühen]
    • Dermaseal -> Wundenversiegelung [auftragen]
    • Nullicaine -> Schmerzmittel [Injektion]
    • Kouhunin -> Sehr starkes Schmerzmittel [Injektion]
    • Kolcta -> stark wundheilend [auftragen]
    • Myocaine -> Beruhigungsmittel [Injektion]
    • Bonemer -> Knochenergänzungsmittel [Kn.injektion]
    • Enkephalin -> Brandwundenmedizin [auftragen]
    • Quickwake -> Aufwachmittel [Injektion]
    • Cordrazine -> lebensw. Systeme ankurbeln [Injektion]
    • Cardinex -> Gegengift [Injektion]

    Nyex -> leichtes Schmerzmittel, Müdigkeit [Injektion]Coagulin -> Blutverdicker [auftragen]Wundkleber -> Hautkleber [auftragen]Consulin -> hilft bei Gehirnerschütterung [Injektion]




    Nachbehandlungsmittel / Basismedikamente :


    • Cryogen -> Organe auf Eis legen [Injektion]
    • Plethylnitrat -> Blutdrucksenkend [Injektion]
    • Spectacillin -> Antibiotikum [Tabletten]
    • Symoxin -> Narkose / Knockoutmittel [Injektion]
    • Antishock -> Gegen Gehirnerschütt. o.Ä. [Tabletten]
    • Polybiotic -> Immunsystem stärken [Injektion]
    • Rakghoul-Serum -> Rakghoulseuche Gegenmitt. [Injektion]
    • Talenum -> Reinigung gift. Stoffe [Injektion]
    • Thanatizine -> Atmung 10 Atemz. p. Stunde [Injektion]

    Bacta-Keks -> Hilft bei Verheilung v. inneren Organen [Keks]Elisinandrox -> geringer Strahlungsblocker [Tabletten]Polybiotic -> stärkt Immunsystem [Injektion]Somaprin -> Sedativum, wirkt einschläfernd [Injektion]Spectacyniol -> Antibiotikum [Injektion]Triptopphagea -> Fiebersenkend [Tabletten]







    Foltermedikamente :


    • Spectanol ->  Gedächtnisverlust [Injektion]
      • 5mg -> letzten 10 min
      • 10mg -> letzten 20 min
      • 15mg -> letzten 30 min


    • OV600 ->  Wahrheitsserum [Injektion]
      • 3mg -> Standardmenge
      • [Wenn Betroffener lügt -> starke Schmerzen]


    • Nervoxin ->  Nervengift [Injektion]
      • 3mg -> Standardmenge


    • Chromocain ->  verursacht über Zeit Schmerzen [Injektion]
      • 5mg -> 10 min lang
      • 10mg -> 20 min lang
      • 15mg -> 30 min lang


    • Symoxin -> Narkosemittel [Injektion]
      • 5mg -> 10 min lang
      • 10mg -> 20 min lang
      • 20mg -> 40 min lang
      • 30mg -> 1 h lang


    • Nocaniol -> Gegenmittel [Injektion]
      • 3mg -> Standartmenge
      • [Gegenmittel gegen Chromocain, Spectanol,

    Nervoxin, OV600 und Symoxin]


    • BX-12 -> Droge [Injektion]
      • 3mg -> Standardmenge - Mehr = Herzinfakt
      • Wirkung: Man ist auf Droge, simuliert Schmerzen

    und Zuckungen



    Behandlungsarten :

    [Im Falle eines KO’s]


    Im Falle einer Schusswunde / Lichtschwertwunde :

    “/akt/me sucht nach Puls und Verletzungen.”

    “/akt/me hat schwachen Puls und wenige Schusswunden an der Brust.”

    “/akt/me reinigt die Wunde mit einem Tuch, sprüht danach Anticeptin-D auf die Wunde und schmiert Enkephalin auf. Injiziert dem Patienten Nullicaine”

    “/akt/me versiegelt die Wunde mit Dermaseal, legt danach ein Bactaverband drum und injiziert dem Patienten Quickwake, damit er wieder aufsteht.”


    Im Falle einer normalen Schnittwunde :

    “/akt/me sucht nach Puls und Verletzungen.”

    “/akt/me hat normalen Puls und eine Schnittwunde durch den Oberarm.”

    “/akt/me reinigt die Wunde mit einem Tuch, sprüht Anticeptin-D auf die Wunde und trägt Coagulin auf. Injiziert anschließend dem Patienten Nullicaine.”

    “/akt/me versiegelt die Wunde mit Dermaseal, legt danach ein Bactaverband drum und injiziert dem Patienten Quickwake, damit er wieder aufsteht.”


    Im Falle eines geraden Knochenbruches :

    “/akt/me sucht nach Puls und Verletzungen.”

    “/akt/me hat schwachen Puls und einen Knochenbruch am Bein.”

    “/akt/me scannt den Bruch, prüft ob er gerade oder gesplittert ist.”

    “/akt/me - Es ist ein gerader Bruch.”

    “/akt/me injiziert dem Patienten Nullicaine und streckt sein Bein so weit wie möglich aus. Fixiert das Bein mit Binde und Schiene. Injiziert in den Knochen Bonemer und desinfiziert die Einstichstelle. Versiegelt die Wunde mit Dermaseal und injiziert dem Patienten noch Quickwake.”


    *Krücken anbieten falls Schmerzen zu stark.*



    Im Falle eines gesplitterten Knochenbruches :

    “/akt/me sucht nach Puls und Verletzungen.”

    “/akt/me hat schwachen Puls und einen Knochenbruch am Bein.”

    “/akt/me scannt den Bruch, prüft ob er gerade oder gesplittert ist.”

    “/akt/me - Es ist ein gesplitterter Bruch.”

    *Den bewusstlosen Patienten zum HQ / MedBay bringen*

    “/akt/me injiziert dem Patienten Symoxin [Symoxin ist nicht nur für Folter!] und injiziert ihm sicherheitshalber eine Ladung Kouhunin. Schneidet die Bruchstelle auf und fügt die Knochensplitter zusammen.”

    “/akt/me fixiert alles mit Metallplatten und Schrauben und trägt danach Coagulin auf. Schient die Bruchstelle entsprechend, näht die Wunde und versiegelt sie anschließend mit einer Ladung Dermaseal. Bandagiert die frisch genähte Wunde mit einem Bactaverband und injiziert dem Patienten Quickwake.”


    *Nach Wohlbefinden fragen und demnach nochmal Schmerzmittel verabreiten oder Krüchen zur Verfügung stellen.*

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!